Zwei Mehrfamilienhäuser! (2)

Zwei Mehrfamilienhäuser! (2)


Die Stadt Hückelhoven mit insgesamt 40.000 Einwohnern  bietet seinen Bürgern

eine gute Infrastruktur und ist verkehrsgünstig gelegen. Geschäfte für den täglichen Bedarf, Banken und ärztliche Versorgung befinden sich in nächster Nähe. Ebenfalls weiterführende Schulen, öffentliche Einrichtungen sowie gute Einkaufsmöglichkeiten.

Zudem bieten sich hier umfangreiche Kultur- und Freizeitangebote sowie viele Möglichkeiten zur sportlichen Betätigung. Im Stadtteil Baal befindet sich der Bahnhof mit Anschluss an die Hauptstrecke Aachen - Mönchengladbach - Düsseldorf. Regionalbahnen und Stadtexpresszüge garantieren gute Großstadtverbindungen und ermöglichen zusätzliche gute Reisemöglichkeiten.

Die Fahrtzeit zur Autobahnauffahrt der A 46 nach Düsseldorf beträgt ca. 5 Minuten, den

Anschluss zur A 44 nach Aachen erreicht man in etwa 10 Minuten. 

Im Jahre 1994 wurden diese optisch sehr schön gestalteten Gebäude auf einem 1.854 m² großen Süd-Westgrundstück mit Unterkellerung errichtet. Sie sind sauber und gefällig verklinkert und mit verschieferten Dachgauben ausgestattet. 

Die großzügig bemessene Außenanlage ist mit Rasenflächen gestaltet und  mit Bäumen und Sträuchern bepflanzt. Zugangswege und Kfz-Stellplätze sind ordentlich gepflastert. 

Die Häuser sind aufwändig gebaut mit großen Balkonen für alle Wohnungen (auch Dachgeschoss) mit zusätzlichem äußeren Abstellraum. Alle Fenster - auch die Dachgauben – haben Rolläden. Ein Blickfang ist das hohe, ganz verglaste Treppenhaus mit dem aus Zinkblech gefertigten Rundbogen und der soliden, weißen Hauseingangsanlage. 

Über einen hochwertigen Betongusskeller mit Aussentreppe verfügt jedes Gebäude. Die Keller bieten jeweils einen großen Wasch-Trockenraum, den Fahrradraum, acht Mietereinzelräume und zwei Hausmeisterräume. Im Anschlussraum ist die Heizungstechnik mit Wärmetauscher installiert. Das Anwesen ist an das Fernwärmenetz angeschlossen mit dem großen Vorteil, dass der Versorger direkt mit dem Einzelmieter die gelieferte Heizenergie abrechnet. 

Die Wohnungen sind sauber und funktionell gestaltet, jeweils mit ein, zwei oder drei Schlafräumen, einem Wohn-Esszimmer, Küche, Diele und einem weiß gekachelten Wannenbad.  

Das Wohnhaus Nr. 6 hat eine Gesamtwohnfläche von 470 m², aufgeteilt in 77, 77, 77, 67 und 4 x 43 m². 

Das Wohnhaus Nr. 8 hat eine Gesamtwohnfläche von 600 m², aufgeteilt in 92, 92, 92, 81, 62, 62, 62 und 57 m². 

Die Mieteinnahmen (Kostenmiete, noch nicht ausgeschöpft) betragen für beide Häuser zusammen etwa 62.900 Euro. 

Das Anwesen wurde unter Einbeziehung staatlicher Fördergelder (öffentliche Darlehen) gebaut, wovon 496.000 zinsgünstig (Annuität 10.150 Euro im Jahr) übernommen werden können. Damit stellt sich die Relation Kaufpreis – Ertrag rechnerisch akzeptabel dar.

Zwei Dachgeschosswohnungen sind frei finanziert. 

Als grobes Prüfungsmerkmal der Rentabilität eines Vermietungsobjektes wird gerne der Renditeprozentsatz herangezogen. Dieser ergibt sich aus der Relation der Nettokaltmiete zum Kaufpreis.

Im Falle von öffentlich (staatlich) geförderten Objekten müssen die zinsgünstigen Darlehen in die Rentabilitätsrechnung mit einfließen, wegen der teilweise geringeren Annuitätshöhe gegenüber der eines Bankendarlehens (durch ersparte Zinskosten). 

Zwei repräsentative Wohnanwesen welche keinen Mieterleerstand kennen.

Der Kaufpreis beträgt 1.200.000 Euro. 

Bei einem Einzelverkauf der Häuser betragen die Kaufpreise für Haus Nr. 6  535.000 Euro und für Haus Nr. 8  670.000 Euro.  

Gerne informieren wir Sie näher über Ertragsberechnungen und die Modalitäten bezüglich der öffentlichen Darlehen. 

Sofern Sie eine Besichtigung der Objekte wünschen oder weitere Unterlagen benötigen, rufen Sie uns bitte an. 

Diesem Angebot liegen unsere Geschäftsbedingungen zugrunde.

Sollte durch unseren Nachweis oder unsere Vermittlung ein Kaufvertrag zustande kommen, beträgt die Käuferprovision 3,57% des Kaufpreises inklusive Mehrwertsteuer.

Den Namen und die Anschrift des Verkäufers können Sie auf schriftliche Nachfrage von uns erhalten. 

pyramidenlogo druckansicht 

Ref : 6060 MFH-Hückelhoven

Finanzielle Informationen :
Kaufpreis 1.200.000,00 €
Provision 3,57 € %

Adresse :
Hückelhoven
41836

Verfügbarkeitsdatum : 01. Januar 1970


Kontakt Adresse

Dr. Dohmen Immobilien GmbH
52525 Heinsberg, In der Gracht 1

Tel.: 02452 4004
Fax: 02452 4007
info@dohmen-immobilien.de


Wollen Sie mehr Informationen? Hinterlassen Sie eine Nachricht
Bitte füllen Sie das Formular vollständig aus, damit wir Sie optimal beraten können.
Geografische Lage :

Zurück zur Liste